Feste & Märkte

In unserer Ortsgemeine gibt es eine Vielzahl an regelmäßigen Festen und Märkten. Um Ihnen einen Überblick zu verschaffen haben wir Ihnen nachfolgende Informationen zusammengestellt.

Kerwe

Die Kerwe findet regelmäßig am dritten Wochenende im September statt.

 

Eine kurze Zusammenfassung des Artikels von Gerhard Dahl, „Kerwebrauch in Herschweiler-Pettersheim“, anlässlich der Feier zum 600-jährigen Bestehen unserer Gemeinde:

 

Die Kerb war und ist das höchste weltliche Fest in unserer Gemeinde und findet immer am 3. Wochenende im September statt.

Bis zum Jahre 1924 war die Kerwe im November und zwar am Sonntag nach Martini, also noch nach der Langenbacher Kerwe und nach dem Quirnbacher Pferdemarkt. 1925 wurde die Herschweiler Kerwe auf den 1. Sonntag im September und 1936, wegen der Kuseler Messe, auf den 3. Sonntag im September verlegt. Die beiden Gasthäuser mit einem Tanzsaal haben jeweils ihre Straußbuben. Diese haben in den Wochen vor der Kerwe die Straußbänder geknüpft und am „Strauß“ befestigt.  Am Kerwesonntag wird der Kerwestrauß mit dem Traktor durchs Dorf zum jeweiligen Gasthaus gefahren. Nach dem Aufhängen des Kerwestraußes hält der „Kerweparrer“ die berüchtigte und von den Bürgerinnen und Bürgern mit Spannung erwartete „Straußredd“.

Um 15:00 Uhr wird in möglichst lustigen Reimen über Geschichten und Vorfälle aus dem Dorfleben berichtet. Personen denen im Laufe des vergangenen Jahres, freiwillig oder unfreiwillig, etwas Lustiges passiert ist, werden kräftig durch den Kakao gezogen. Abschließend wird der Kerwestrauß „getauft“. Im Kerwsesaal werden die „Drei Ersten“ von den Straußbuben mit ihren Straußmädchen getanzt. Der Kerwemontag begann früher um ca. 10.00 Uhr mit dem beliebten Frühschoppen, mittlerweile hat sich der Beginn auf etwa 12.00 Uhr verschoben. Es gibt Unterhaltungsmusik, es wird viel geschunkelt, gesungen, und …. alles mit einen offenen Ende. 

Am Kerwedienstag ziehen die Straußbuben teilweise mit musikalischer Begleitung durchs Dorf, gehen von Haus zu Haus, sammeln zur Unterstützung der Straußbubentradition und teilweise auch für gemeinnützige Zwecke. Am Dienstagabend wird um Mitternacht die Kerwe begraben – bis zum nächsten Jahr, wenn es wieder heißt: „Die Kerb´ lebe hoch!“. Wünschen wir unserem Dorf, dass sich dieser schöne Brauch auch weiterhin einen Platz im Leben der Ortsgemeinde Herschweiler-Pettersheim bewahrt.


Weihnachtsmarkt

Der Weihnachtsmarkt in Herschweiler-Pettersheim findet jährlich im und um unser Dorfgemeinschaftshaus statt. Der Samstag vor dem 1. Advent ist in unserm Dorfleben ein feststehender Termin. Es gibt vielfältige Angebote für alle Altersgruppen - auch der Nikolaus kommt vorbei und besucht die Kinder.  Es gibt einen Basar, Kaffee und Kuchen, Livemusik, ein Kinderprogramm und einfach viel Spaß. Die örtlichen Vereine bieten regionales Essen und auch warme Getränke. 

 

Unser traditioneller Weihnachtsmarkt beginnt um 15:00. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und laden sie herzlich ein vorbeizukommen.


Dorffest

Das erste Dorffest wurde ca. 1980 vom damaligen Bürgermeister und heutigen Ehrenbürger der Gemeinde Günter Schug mit seinen beiden Beigeordneten Heiner Schramm u. Kurt Weber ins Leben gerufen. Anlaß dafür war, die dörfliche Gemeinschaft zu fördern und den Erlös für gemeinnützige Zwecke im Ort bzw. für die Kinder im neu errichteten Kindergarten zu verwenden. Die Mitglieder der Vereine stellten sich gemeinsam in den Dienst des Ortes und alle arbeiteten für die gute Sache.

Musik und Spiele durften nicht fehlen. So sangen die beiden örtlichen Chöre und Musikvereine spielten zur Unterhaltung.

Für kurzweilige Abwechslung sorgten, vergleichbar der "Spiele ohne Grenzen", Freiluftkegeln, Torwandschießen, Tauziehen, Tischtennis im Freien und vieles mehr.

 

Gestalten Sie heute und auch in der Zukunft, mit uns ein lebendiges Dorffest für Jung und Alt - für eine lebendige Dorfgemeinschaft.

 

Wir laden alle ganz herzlich ein, Ihre Ideen einzubringen, mit uns gemeinsam zu feiern und freuen uns auf Ihren Besuch auf unserem Dorffest.


Seniorennachmittag

Die Gemeinde Herschweiler-Pettersheim lädt jährlich am ersten Sonntag im November, alle Seniorinnen und Senioren ab 65 Jahren, ganz herzlich zu einem Seniorennachmittag ein.

Er findet im unserem Gemeinde- und Vereinshaus statt, das rückwärtig angefahren werden kann und ist somit barrierefrei zu erreichen. 

Für Ihr leibliches Wohl wird wie immer gut gesorgt und darüber hinaus, gibt es der Tradition entsprechend, ein kleines Programm zu ihrer Unterhaltung. Die Mitglieder ihres Gemeinderates freuen sich auf Ihr Kommen und auf gemeinsame gemütliche Stunden mit Ihnen. 


Knutfest

TEXT FOLGT



Feuerwehrfest

TEXT FOLGT



Bockhof Open

Seit 1988 wird auf dem Bockhof (Ortsteil von Herschweiler-Pettersheim) Tennis gespielt.  Durch Privatinitiative wurde dort ein landschaftlich schön gelegener Sandplatz gebaut, der dem 1990 gegründeten Verein zur Verfügung steht.  Der Tennisclub richtet als Hauptaktivität ein Turnier aus („BOCKHOF-Open“), das Ende Mai beginnt und mit den Endspielen am letzten Augustwochenende den Abschluss findet.  

Dieses inzwischen bekannte und beliebte Turnier wird im „doppelten-Ko-System“ (mit Haupt- und Hoffnungsrunde) gespielt, das heißt, auch nach einer Niederlage ist immer noch der Turniersieg möglich.

Die Geselligkeit und das Feiern kommen auch nicht zu kurz. Das gemütliche Vereinslokal und der schöne Biergarten haben wohl keine festen Öffnungszeiten, sind jedoch bei Spielbetrieb offen. Der Verein betont, dass Gäste und Zuschauer herzlich willkommen sind.

 

Die Bockhof-Open finden am letzten Wochende im August statt, weitere Informationen erhalten Sie bei den Ansprechpartnern des Tennisclubs